Wo und wann?

2013-10-08 0 Kommentare
Wo und wann?

Wenn die Jugendliche vor der Wahl stehen, was sie studieren sollten, wollen sie auch erstmal überlegen, wo sie am besten verdienen können. Es ist gar nicht wichtig, wofür man sich interessiert und wofür nicht. Ich glaube, dass wir so tun sollten, dass wir ja uns immer überlegen in welchem Bereich wir tätig sein sollten. Es kommt mir nicht durch den Sinn, dass ich in der Zukunft so tun werde, ich kann es auch nicht das studieren, was mich nicht interessiert. Manchmal müsste ich der lampen großhandel wählen, weil man hier ein großes Geld verdienen kann

In Ordnung?


Das ist aber nichts für mich, weil man im Leben das arbeiten sollte, was man ja mag. In der Zukunft sollte man schon daran denken, dass unsere Existenz so läuft, dass ich zufrieden werde. Komischerweise kann nicht nur ich mich damit beschäftigen, was mich interessiert. Das ist schon übertrieben. In der Vergangenheit konnte man doch alles das machen, was man sich in dem Kopf vorgestellt hatte

Heutzutage ist das nicht mehr möglich. Was sollte man also machen? Was sollte das auch bedeuten? Die Leute müssen aufpassen, was sie sagen und was sie machen. In dem Großhandel ist es schon sehr bekennt, dass man ja vorsichtig ist.Ich wollte mal fragen, ob es in Ordnung ist, wenn die Freundin uns die Arbeit nimmt, die wir wirklich sehr mögen? Ich kann es nicht verstehen, dass es solche Menschen auf der Welt gibt, die so schrecklich gegen den anderen Menschen tun. Das ist schon ein bisschen übertrieben

Was kann ich zu diesem Thema sagen? Ich wollte ja immer im Bereich Lampen Großhandel tätig sein. Seit zwei Jahren habe ich so einen Job gesucht und ich war schon sehr nah, dass ich endlich so eine Arbeit bekomme. Ich weiß aber nicht, warum ich mich dazu entschlossen habe, mein Lebenslauf zusammen mit meiner Freundin an diese Firma zu schicken. Wir beide hatten so eine Möglichkeit bekommen, dass wir zum Vorstellungsgespräch gehen. Das war alles in Ordnung

Hier kann ich kein schlechtes Wort sagen. Alles war gut, aber nicht wenn wir schon darüber sprechen, was später passierte. Ich kann mir das in meinem Kopf nicht vorstellen. Das kommt mir nicht durch den Sinn, dass sie so etwas machen konnte. Auf dem Vorstellungsgespräch hat sie ja gesagt, ich habe ein kleines Kind und werde bestimmt nicht so flexibel wie sie sein

Zusammenhang

Hinterlasse einen Kommentar

*